IWW AG

Geschichte

Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte des IWW.

Eckdaten


1973      Gründung des "Institutes für Weiterbildung Wetzikon"
              durch Frau Dr. Judith Schaffner 


1989      Übernahme der Schule durch die Familie Wiederkehr


1995      Gründung der IWW AG durch die Familie Wiederkehr


1996      Wechsel des Standortes und Bezug der heutigen Räumlichkeiten
              an der Zürcherstrasse 13 in Wetzikon


2000     Umbau der alten Scheune zu neuen Schulräumlichkeiten


2004     Übergabe der Schulleitung an Frau S. Idehen-Wiederkehr


2006     Erlangung des International anerkannten Qualitätsmanagement-
             Zertifikates nach ISO 9001:2000

 

2009    Erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 9001:2008

 

2007     Neuerstellung des Pausenplatzes mit Kletterwand, Trampolin,
             Tischtennistisch, Schach, Mühlespiel, Fussball-/Basketplatz etc.

 

2012     Abriss des Leutholdhauses und Umzug in unseren Schulpavillon

             Erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 9001:2008

 

2015     Renovierung Untergeschoss (Küche und Mensa)

   Erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 29990:2010

 

 

 

 

Was heisst eigentlich IWW?


IWW stand bei der Gründung für die Abkürzung "Institut für Weiterbildung Wetzikon". In all den Jahren seit der Gründung des IWWs hat sich die schulische Ausrichtung des IWWs von einer Weiterbildungsinstitution zu einer Privatschule mit breitem Angebot auf der  Primar- & Oberstufe entwickelt. Da der Name IWW geläufig und im Kanton Zürich bekannt war, entschloss sich die Familie Wiederkehr bei der Übernahme der Schule den Namen beizubehalten. Heute ist der Name "IWW AG" ein Eigenname (Familien-AG).

News

IWW AG

Zürcherstrasse 13

8620 Wetzikon

Tel.

044 933 90 90

Fax.

044 933 90 99

info@iww.ch